(BIAJ) Am vergangenen Freitag (8. Juni 2018 um 14:00 Uhr) tagte der Bundestagsausschuss für Inneres und Heimat in einer (an diesem Tag zweiten) nicht öffentlichen Sitzung. In der Tagesordnung als „Unterrichtende“ angekündigt: Die Präsidentin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Jutta Cordt, und „die ehem. Präsidenten Dr. Manfred Schmidt und Dr. Hans-Jürgen Weise“. Zu den drei Fehlern in der "Identitätsfeststellung" und weiteren Informationen siehe die BIAJ-Kurzmitteilung "BAMF: Ein "ehem. Präsident Dr. Hans-Jürgen Weise" im Ausschuss für Inneres und Heimat - Vorname falsch, Doktortitel falsch, Amtsbezeichnung falsch ..." vom 11. Juni 2018: Download_BIAJ20180611 (PDF: zwei Seiten)