(BIAJ) Ein unkommentierte Blick auf die Entwicklung der kalenderwöchentlichen COVID-19-Inzidenzen, COVID-19-Hospitalisierungsinzidenzen und gemeldeten COVID-19-Todesfälle in den Kalenderjahren 2020 bis 2022, die sich aus den vom Robert Koch Institut (RKI) veröffentlichten Daten (Datenstand 17./18.11.2022) und dem fortgeschriebenen Bevölkerungsstand in der Bundesrepublik Deutschland ergeben. Nur ein kleiner Lesehinweis: In der 45. Kalenderwoche (KW) 2022 (07.11. bis 13.11.2022) kreuzte erstmals eine der drei Kurven (Verlaufskurven 2020, 2021 und 2022) der kalenderwöchentlichen Inzidenzen ("7-Tage-Inzidenzen") eine Kurve der kalenderwöchentlichen Inzidenzen des Vorjahres. (siehe BIAJ-Abbildung 1 von 3) Bremen, 20.11.2022 (Abb.1 erneut aktualisiert am 04.02.2023, Abb. 2 und 3 am 05.02.2023)

covid 19 inzidenzen kalenderwochen 2020 bis 2023 KW04 biaj abb 1 von 3

covid 19 hospitalisierungsinzidenzen kalenderwochen 2020 bis KW04 2023 biaj abb 2 von 3
 

covid 19 gemeldete todesfaelle nach sterbedatum kalenderwochen 2020 bis KW02 2023 biaj abb 3 von 3
 

Ein am 22.11.2022 angefügter und am 04.02.2023 erneut aktualisierter Blick auf die vom RKI berichteten SARS-CoV-2-Tests (pro 100.000 EW und Anteil der positiven Tests):

sars cov 2 tests anzahl pro 100000 ew in den kalenderwochen 2020 bis KW04 2023 biaj anhang 1 von 2

sars cov 2 tests anteil der positiven tests in den kalenderwochen 2020 bis KW04 2023 biaj anhang 2 von 2

Weitere (ältere, teilweise aktualisierte und ggf. neuere) BIAJ-Informationen zum Thema Corona - SARS-CoV-2 - COVID-19: hier