Corona COVID-19

Erstellt am 20. Januar 2021
(BIAJ) Im vergangenen Jahr 2020 wurden von der Bundesagentur für Arbeit 20,6 Milliarden Euro für das beitragsfinanzierte Arbeitslosengeld ausgegeben, 5,6 Milliarden Euro (37,4 Prozent) mehr als im Vorjahr ...
(BIAJ) Hinweis vom 29.01.2021: Zur Aktualisierung dieser BIAJ-Abbildungen bis Ende KW 53-2020 (03.01.2021) und Ergänzungen siehe BIAJ_20210129! Wie hat sich die Anzahl der Sterbefälle im Bund (insgesamt, ...
(BIAJ) Wie hat sich die wöchentliche Inzidenz der zeitnah bzw. später dem RKI (Robert Koch Institut) gemeldeten COVID-19 Fälle pro 100.000 EW, differenziert nach Geschlecht, in der Bundesrepublik Deutschland, ...
(BIAJ) Ein unkommentierter Blick auf den Anteil der 30 NATO-Mitgliedstaaten an den weltweit registrierten COVID-19-Fällen und -Todesfällen (gestorben an bzw. mit COVID-19) insgesamt und in den letzten ...
Hinweis vom 07.05.2021: Ein ergänzender Blick auf a) für den Berichtstag "eingefrorene" Werte - maßgeblich für das In- und Außerkrafttreten der „Bundesnotbremse“ (RKI) und b) Rückwirkende Betrachtung der ...
(BaSta) Von t-online wurde heute (16.12.2020) unter der Überschrift "Merkel-Dokument" eine rätselhafte Impfdosenberechnung der Bundesregierung veröffentlicht. Siehe hier: BaSta20201216 (PDF eine Seite) ...
(BIAJ) Von Januar bis November 2020 wurden insgesamt 108.884 Asylanträge gestellt, darunter 93.758 Erstanträge. Dies waren 46.172 (29,8 Prozent) Asylanträge bzw. 39.566 (29,7 Prozent) Asylerstanträge weniger ...
(BIAJ) Für Arbeitslosengeld II und Sozialgeld (Hartz IV) wird der Bund im laufenden Haushaltsjahr voraussichtlich deutlich mehr als fünf Milliarden Euro weniger ausgeben als im Bundeshaushalt 2020 veranschlagt.  ...
(BIAJ) Ein Lob an "das kleine Bundesland Bremen" (t-online) und die Tag für Tag stark differierenden (angeblichen) "7-Tage-Inzidenzen" im "COVID-19-Dashboard" des RKI (Robert Koch Institut) und (u.a.) ...
(BIAJ) Berichtsjahr 2019/2020 (30. September 2020): 472.981 gemeldete Bewerber_innen für Berufsausbildungsstellen insgesamt, 7,6 Prozent (38.818) weniger als ein Jahr zuvor (+2,7 Prozent in HB bis -13,6 ...
(BIAJ) Ein teilweise bis zum 25. Januar 2021 aktualisierter/ergänzter Bundesländer-, Großstadt- und Kreisvergleich der Anzahl der dem RKI (Robert Koch Institut) gemeldeten laborbestätigten COVID-19-Fälle ...
(BIAJ) Vier unkommentierte BIAJ-Abbildungen zu COVID-19 am 3. Oktober 2020 - und ein "tabellarischer Blick" über die Grenzen in alle Länder (Regionen) der Welt (BIAJ-Tabelle 1 und BIAJ-Tabelle und Tabelle_2_21112020  ...
(BIAJ) Ein bis zum 26. September 2020 aktualisierter tabellarischer Bundesländer-, Großstadt- und Kreisvergleich der Anzahl der dem RKI (Robert Koch Institut) gemeldeten laborbestätigten COVID-19-Fälle ...
(BIAJ) Die 12-Monatssumme der Ausgaben des Bundes für Arbeitslosengeld II und Sozialgeld (hier immer einschließlich der Ausgaben aus dem sog. Passiv-Aktiv-Transfer), die bis März 2020 auf 19,865 Milliarden ...
(BIAJ) 2019 wurden in den Berichtsmonaten* vor dem Urteil des Bundeverfassungsgerichts am 5. November durchschnittlich etwa 70.000 Sanktionen (Kürzung des Existenzminimums) gegen durchschnittlich etwa ...
(BIAJ) Ein bis zum 12. September 2020 aktualisierter tabellarischer Bundesländer-, Großstadt- und Kreisvergleich der Anzahl der dem RKI (Robert Koch Institut) gemeldeten laborbestätigten COVID-19-Fälle ...
Erstellt am 04. September 2020
(BIAJ) In den vier Monaten von Mai bis August 2020 (nach April 2020) stiegen die jährlichen Ausgaben für das beitragsfinanzierte Arbeitslosengeld (hier immer einschließlich der Sozialversicherungsbeiträge ...
(BIAJ) August 2020: 457.544 gemeldete Bewerber_innen für Berufsausbildungsstellen, 7,9 Prozent (39.468) weniger als ein Jahr zuvor - darunter 183.374 einmündende Bewerber_innen*, 16,1 Prozent (35.153) ...
(BIAJ) Ein bis zum 29.08.2020 aktualisierter tabellarischer Bundesländer-, Großstadt- und Kreisvergleich der Anzahl der dem RKI (Robert Koch Institut) gemeldeten laborbestätigten COVID-19-Fälle - absolut ...
(BIAJ) Zehn unkommentierte BIAJ-Abbildungen zur Entwicklung der 14-Tage-Inzidenz der gemeldeten COVID-19-Fälle und COVID-19-Todesfälle pro 100.000 EW in den Bundesländern vom 28. März (14. bis 28. März) ...